HSG Handball Lemgo II - SG Schalksmühle-Halver (28:25)
HVW-Pokal: Lemgo Youngsters triumphieren im Finale über Schalksmühle »weiterlesen
Latest News: Bundesliga: Der TSV GWD Minden holt den niederländischen Torwart Gerrie Eijlers (33) vom SC Magdeburg – 3. Liga: Handball Bad Salzuflen, der Viertletzte der Nord-Staffel der Frauen, hat für die neue Saison Andrea Leiding (42) als Trainerin verpflichtet
Aktuelles bei WHP
News-Update: 08.04. - 23:00

Hagen holt zwei Leichlinger: Jens Reinarz und Matthias Aschenbroich

Hagen. Das Geheimnis ist gelüftet: Sowohl Jens Reinarz als auch Matthias Aschenbroich, die zurzeit noch für den Leichlinger TV auf Torejagd gehen, werden in der kommenden Saison das Trikot des VfL Eintracht Hagen tragen. Damit präsentiert der aktuelle Tabellenvierte der West-Staffel der 3. Liga nach Johannes Krause von der TSG A-H Bielefeld und Thomas Rink von TuSEM Essen II die Zugänge drei und vier, zwei Routiniers. Der 31-jährige Jens Reinarz ist vor allem auf der Linksaußen-Position und der 32-jährige Linkshänder Matthias Aschenbroich vor allem im rechten Rückraum zu Hause. „Beide suchen eine neue Herausforderung“, sagt VfL-Sportdirektor Andreas Griesel, „und wollen oben mitspielen.“ Am liebsten ganz oben mit Blick auf die 2. Bundesliga. Wird es denn noch weitere Personalentscheidungen geben? „Wir haben jetzt eine sehr schlagkräftige Truppe, werden aber weiterhin Augen und Ohren offen halten“, erklärt Andreas Griesel. „Wenn man die Positionen durchgeht, sieht man: Wir brauchen noch was.“ Intensive Gedanken machen sich die Hagener über einen Torwart, und dabei sind sie sich noch nicht schlüssig, „ob wir einen Kracher oder einen ganz Jungen holen“, sagt der 44-jährige VfL-Sportdirektor. „Das werden wir erst relativ spät entscheiden.“ Stefan Nippers darf also gespannt sein, welche Qualität sein neuer Konkurrent haben wird.
whp-online.de
News-Update: 07.04. - 17:24

Minden muss bis zum Saisonende auf Christoph Steinert verzichten

Minden. Christoph Steinert wird in dieser Saison nicht mehr für den Bundesliga-13. TSV GWD Minden auflaufen können, der mit 20:34 Punkten bei einem Spiel weniger sechs Zähler vor HBW Balingen-Weilstetten und somit dem ersten Abstiegsrang liegt. Der Rückraumspieler zog sich beim Länderspiel gegen Schweden, so teilte sein Klub am Montag mit, einen Innenbandriss im linken Knie zu. Erste Hoffnungen, dass das Band nur gedehnt sei, konnten nach einer MRT-Untersuchung und einer Vorstellung bei GWD-Mannschaftarzt Dr. Jörg Pöhlmann nicht bestätigt werden. Der 24-jährige Linkshänder wird konservativ behandelt und voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen. Bevor er sich die Verletzung am Donnerstagabend zuzog, hatte Christoph Steinert beim 32:29 (17:13)-Erfolg für die deutsche B-Auswahl, zu der auch sein Mindener Teamkollege Jens Vortmann im Tor gehörte, in Eskilstuna einmal getroffen. Sechsmal erfolgreich war Timm Schneider vom zurzeit zweitbesten westfälischen Bundesligisten, dem Tabellenzehnten TBV Lemgo.
whp-online.de
News-Update: 06.04. - 01:27

Schalksmühle feiert beim 23:22-Sieg Torwart Dominik Formella

Schalksmühle. Das war dann wohl ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt: Aufsteiger SG Schalksmühle-Halver gewann in der Staffel West der 3. Liga mit 23:22 (11:11) gegen den OHV Aurich, obwohl er fünf von sechs Siebenmeter-Bällen nicht im gegnerischen Kasten untergebracht hatte, und verteidigte sein Mini-Polster auf den Neusser HV (ein Punkte), der die HSG Varel-Friesland mit 25:20 (13:11) schlug, sowie den Tabellendrittletzten und westfälischen Rivalen VfL Gladbeck (vier Zähler), der sich gegen den Tabellenvorletzten ART Düsseldorf mit 35:28 (14:14) behauptete. Herausragender Mann der Schalksmühler war Torwart Dominik Formella, der seinen Kasten im zweiten Abschnitt förmlich vernagelte. Und als dann Christian Feldmann von der Linksaußen-Position das 23:21 gelungen war, stand der neunte Saisonsieg fest. Bester Werfer der SGSH war Maciej Dmytruszynski. Erfolgreichste Männer der Gladbecker waren Thorben Mollenhauer und Jan Brosch, denen jeweils acht Treffer glückten. Während der Tabellenzweite TuS Ferndorf mit 31:25 (16:10) beim TV Korschenbroich gewann und in Alexander Koke seinen besten Torschützen hatte (7/4), verlor Schlusslicht und Absteiger TSG A-H Bielefeld mit 22:27 (9:13) bei der HSG Krefeld. Daniel Meyer (9/3) und Tobias Beining (6) waren die erfolgreichsten Altenhagener Werfer.
whp-online.de

TuS Ickern M - HC Heeren-Werve M (19:30)

16.04.2014-RZ

TuS Ickern verpasst vorzeitigen Klassenerhalt

Redaktion

Der TuS Ickern hat am Dienstagabend die vorzeitige Sicherung des Klassenverbleibs in der Handball-Landesliga verpasst. Im Nachholspiel gegen den HC Heeren-Werve unterlag er in eigener Halle mit 19:30....»weiterlesen

VfL Hüls M - TSG Sprockhövel M (0:0)

16.04.2014-derWesten

Sprockhövel wechselt den Trainer

Redaktion

In der Handball-Abteilung der TSG Sprockhövel gibt es einen Trainerwechsel. Die Herren-Kreisliga-Mannschaft übernimmt Marcus Gerhardt, der damit die Nachfolge von Jens Weinheimer antritt....»weiterlesen

TSG A-H Bielefeld M - VfL Gladbeck M (0:0)

16.04.2014-derWesten

Ostern fällt für den VfL Gladbeck aus

Thomas Dieckhoff

Die Handballer des VfL Gladbeck verbringen den Großteil der Osterfeiertage in der Riesener-Halle. „Wir können uns“, sagt VfL-Trainer Holger Krimphove mit Blick auf den Abstiegskampf in der Dritten Liga West, „alles erlauben, aber nachlassen dürfen wir jetzt nicht.“...»weiterlesen

SV Teutonia Riemke 2M - Waltroper HV M (0:0)

15.04.2014-RZ

WHV steht vor entscheidenden Wochen

Redaktion

Die Osterferien kamen gerade recht. Die Niederlage in Westerholt und die Ergebnisse der Konkurrenz trafen den abstiegsbedrohten Waltroper HV wie ein heftiger Schlag. Die Pause will die Mannschaft von Christian Habicht jetzt nutzen, um im Saisonendspurt noch einmal voll anzugreifen....»weiterlesen

DJK Grün-Weiß Emst F - Waltroper HV F (30:20)

15.04.2014-RZ

Szepaniak schimpft über ruppigen Gegner

Klaus Karickas

Mit einer Niederlage verabschiedeten sich die Damen des Waltroper HV aus der Saison. Allerdings nicht die Tatsache, dass das Spiel bei der HSG GW Emst mit 20:30 (8:14) verloren wurde, brachte Trainer Dennis Szepaniak auf die Palme. Vielmehr war es die harte Gangart der Gastgeberinnen und wie die Schiedsrichter damit umgegangen sind....»weiterlesen

TSG Siegen F - HSG Herdecke/Ende F (19:15)

15.04.2014-derWesten

Frauen des TuS Ferndorf in die Relegation

Bernd Großmann

Ausgerechnet am letzten Spieltag gab es doch noch das erste Erfolgserlebnis für die Handball-Bezirksliga-Frauen der TSG Siegen, die sich im Kellerduell gegen Herdecke/Ende durchsetzten...»weiterlesen

Ahlener SG M - HSG Menden-Lendrings M (0:0)

15.04.2014-derWesten

Reiners’ Funktionsteam geht komplett in die neue Saison

Eberhard Tripp

Bei der personellen Planung gibt es weiteren Vollzug: Bei Handball-Oberligist HSG Menden-Lendringsen bleibt das Funktionsteam um Chefcoach Micky Reiners komlett zusammen – Betreuer Gerd Lange, Physiotherapeut Matthias Althoff sowie Co- und Torwarttrainerin Birgit Albrecht mache weiter....»weiterlesen

TV Schwitten 2F - HSG Schwerte/Westh. F (27:25)

15.04.2014-derWesten

Gute Ideen im Angriff bescheren Sieg zum Saisonabschluss

Eberhard Tripp

Die heimischen Verbandsliga-Handballerinnen durften am letzten Spieltag noch einmal Erfolgserlebnisse feiern. So verabschiedeten sich die Zweitvertretungen von HSG Menden-Lendringsen und TV Schwitten mit jeweiligen Siegen von der Saison 2013/14....»weiterlesen

TV Wanne 1885 F - HSG Vest F (21:16)

15.04.2014-derWesten

TV Wanne 85 feiert den Klassenerhalt

Manfred Scheibe

Der TV Wanne 85 zeigt gegen die HSG Vest Recklinghausen einen starken Auftritt und siegt mit 21:16. Dieser Erfolg bedeutet den sicheren Klassenerhalt in der Landesliga. Trainer Stephan Hellwig ist stolz auf seine Mannschaft und richtet seinen Dank auch an die Fans....»weiterlesen

HSG Lüdenscheid F - HSG Gevelsberg Silsc F (19:20)

15.04.2014-derWesten

Beide wollten Sieg zum Saisonende

Daniel Weller

Nach dem 20:19 (9:10)-Erfolg bei der HSG Lüdenscheid feierte die HSG Gevelsberg-Silschede die Landesliga-Vizemeisterschaft....»weiterlesen

HSG Lüdenscheid F - HSG Gevelsberg Silsc F (19:20)

13.04.2014-Soester-Anzeiger

Nach Niederlage in Königsborn: Soester TV beendet Saison auf Platz acht

Redaktion

Die Handballdamen des Soester TV haben die Saison 13/14 als Aufsteiger in der Verbandsliga auf dem achten Platz unter zwölf Mannschaften abgeschlossen, nachdem sie am letzten Spieltag eine 22:33 (12:18-) Niederlage beim Meister Königsborner SV hinnehmen mussten....»weiterlesen

Königsborner SV Hand F - Soester TV F (33:22)

13.04.2014-Soester-Anzeiger

Nach Niederlage in Königsborn: Soester TV beendet Saison auf Platz acht

Redaktion

Die Handballdamen des Soester TV haben die Saison 13/14 als Aufsteiger in der Verbandsliga auf dem achten Platz unter zwölf Mannschaften abgeschlossen, nachdem sie am letzten Spieltag eine 22:33 (12:18-) Niederlage beim Meister Königsborner SV hinnehmen mussten....»weiterlesen

HSG Lüdenscheid F - HSG Gevelsberg Silsc F (19:20)

13.04.2014-come-on

Die schwarze Serie der HSG-Frauen hält zum Finale

Redaktion

Die Serie hielt – zum Leidwesen der Landesliga-Handballerinnen der HSG Lüdenscheid. Das letzte Saisonspiel verlor am Sonntag die Köster-Sieben 19:20 (10:9) gegen die HSG Gevelsberg/Silschede. Es war die vierte Niederlage mit einem Tor Differenz hintereinander. Dabei hätten Hofmann, Steinacker und Co. ihre scheidenden Mitspielerinnen gern mit einem besseren Resultat verabschiedet – so war die Stimmung zum Abschluss etwas getrübt....»weiterlesen

PSV Recklinghausen F - HSG Blomberg-Lippe 2F (37:31)

13.04.2014-RZ

Müde PSV schlägt HSG Blomberg-Lippe II

Philipp Jacob

„Jetzt haben meine Spielerinnen erst einmal zehn Tage frei“, sagte PSV-Trainer Burkhard Bell nach dem 37:31 (21:14)-Erfolg in der 3. Liga gegen die HSG Blomberg-Lippe II und schnaufte erst mal durch. Es war nicht die pure Freude über den Sieg gegen den Tabellenvierten, die den Übungsleiter zu der Maßnahme veranlasste....»weiterlesen

BSV Roxel F - ETSV Witten F (30:24)

13.04.2014-derWesten

ETSV mit Niederlage zum Abschluss

Fabian Bödecker

Die weite Reise zum Abschluss der Spielzeit hat sich für den ETSV Witten aus Punktesicht nicht gelohnt. Beim abstiegsbedrohten BSV Roxel musste sich das Team von Trainer Philipp Gallinowski mit 24:30 (10:13) geschlagen geben. Die Gastgeberinnen sicherten sich so zumindest den Relegationsplatz....»weiterlesen

TV Schwitten 2F - HSG Schwerte/Westh. F (27:25)

13.04.2014-derWesten

Missratenes Saisonfinale für die HSG-Frauen beim Letzten

Michael Dötsch

So hatte sich Sascha Stickan sein letztes Spiel auf der Trainerbank der HSG Schwerte/Westhofen sicher nicht vorgestellt. Mit 25:27 verloren die HSG-Frauen am Samstag in der Verbandsliga beim Tabellenletzten. Auch die HVE-Frauen verloren gegen Witten 2. Die HSG-Reserve hingegen feierte einen Sieg und anschließend ganz offiziell die Meisterschaft....»weiterlesen

VfL Brambauer F - TV Germ. Kaiserau F (31:28)

13.04.2014-derWesten

VfL verteidigt Platz drei in der Verbandsliga alle Ergebisse

Bernd Warnecke

Mit einem Heimsieg und Platz drei beendeten die Verbandsliga-Handballerinnen des VfL Brambauer am Samstagabend die Saison. Mit einer starken Vorstellung gegen den Spitzenreiter verabschiedete sich die VfL-Reserve aus der Bezirksliga. Bei den Landesliga-Damen des LSV brachte der "Tannebaum" die Wende....»weiterlesen

HSG Menden-Lendrings 2F - SG TuRa Halden-Herbe F (24:21)

13.04.2014-derWesten

Mit Rang sechs kann TuRa nicht zufrieden sein

Redaktion

Offiziell hatten die Verbandsliga-Handballerinnen der SG TuRa/Halden-Herbeck vor der Saison einen Platz unter den ersten fünf als Ziel ausgegeben. Insgeheim, das gab TuRa-Damenwart Karl-Peter Braun jetzt zu, habe man sich aber noch mehr erhofft. „Deswegen müssen wir konstatieren, dass wir nicht das erreicht haben, was wir wollten“, sagte Braun nach dem letzten Spiel bei der HSG Menden/Lendringsen II. Mit 21:24 (8:10) unterlagen die Haldenerinnen in Menden, in der Endabrechnung steht ein unbefriedigender sechster Rang....»weiterlesen

TV Arnsberg F - DJK Westfalia Hörde F (29:22)

14.04.2014-derWesten

TV Arnsberg gewinnt und Sundern verliert zum Kehraus

Fabian Ampezzan

Die Handball-Damen des TV Arnsberg haben die Verbandsligasaison mit einem Heimsieg abgeschlossen. Landesliga-Absteiger HV Sundern verlor dagegen gegen Sprockhövel....»weiterlesen

HC TuRa Bergkamen M - ASV Senden M (0:0)

11.04.2014-WA

Ein Fünkchen Hoffnung für Oberligist HC TuRa

Redaktion

Der Verzicht der Tarper Wölfe, Zwangsabsteiger aus der 2. Handball-Bundesliga, auf sein Startrecht in der dritten Liga hat Auswirkungen auf die Abstiegsregelungen in den unteren Spielklassen – und damit eventuell auch auf den HC TuRa Bergkamen....»weiterlesen