Soester TV M - SG Ratingen M (28:27)
Torben Voss-Fels lässt Soest gegen Ratingen jubeln »weiterlesen
Latest News: Oberliga: Der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck verpflichtet den 18-maligen Nationaltorwart Jörg-Uwe Lütt (50) – HVW-Pokal der Frauen: Der TV Verl, die Ibbenbürener SpVg 08, die SG TuRa Halden-Herbeck, der SC Greven 09 und der TV Schwitten stehen in Runde zwei
Aktuelles bei WHP
News-Update: 30.08. - 07:55

Ice Bucket Challenge, 3.Liga-Handball und ...

Dukes neuer Blog ist online
News-Update: 29.08. - 16:51

Lars Heckmann tritt zurück, Henning Becker übernimmt Westerholt

Herten. Acht Tage vor dem Saisonstart in der Verbandsliga-Staffel 2 beim Bochumer Oberliga-Absteiger SV Teutonia Riemke (6. September, 19 Uhr) hat es beim SV Westerholt einen Paukenschlag gegeben: Lars Heckmann ist nicht mehr Trainer der Hertener. Der 39-Jährige hat sein Amt wegen seiner enormen beruflichen Belastung als selbstständiger Versicherungskaufmann beim Tabellenneunten der vergangenen Saison niedergelegt. Ersatz haben die Westerholter auch schon gefunden. Die prominent verstärkte Mannschaft, die eine Top-Platzierung anstrebt, wird ab sofort von Henning Becker trainiert. Das hat aber nicht zur Folge, dass der TuS Wellinghofen aus der Landesliga-Staffel 4 nun ein Problem hat. Der 43-Jährige wird in Zukunft für beide Teams verantwortlich sein. Schließlich ist die Zahl der Meisterschaftsspiele, die sich überschneiden werden, recht gering. „Wir danken Lars für seine Arbeit, gerade in der doch für uns schwierigen vergangenen Saison“, sagte am Freitag, einen Tag nach der 28:31 (12:15)-Testspielpleite gegen den Niederrhein-Verbandsligisten Kettwiger TV, Stefan Henning, der als außerordentliches Mitglied zum Vorstand der SVW-Handballer gehört. Vom Tisch ist übrigens die Überlegung des Klubs, wegen der Schulterverletzung von Linksaußen Lars Preuß noch einmal auf dem Spielermarkt tätig zu werden. Zu einem weiteren Test gastiert der SV Westerholt am Freitagabend (20 Uhr) in der Rundturnhalle an der Königsberger Straße bei der HSG Hohenlimburg aus der Landesliga-Staffel 4 – dem Saisonauftaktgegner des TuS Wellinghofen am 6. September (Samstag, 20 Uhr).
whp-online.de
News-Update: 29.08. - 11:58

Hamm gegen Bad Schwartau beginnt mit einer Schweigeminute

Hamm. Nach ihrem 33:33 beim Bundesliga-Absteiger TV Emsdetten werden sich die Zweitliga-Handballer des ASV Hamm-Westfalen erstmals in dieser Saison in einem Meisterschaftsspiel in der Westpress-Arena präsentieren. Die Mannschaft von Manager und Trainer Kay Rothenpieler erwartet am Freitagabend den VfL Bad Schwartau, der mit einem 23:21-Erfolg über den TV Neuhausen gestartet ist. „Wir freuen uns, dass es nun endlich auch zu Hause losgeht“, sagt der 43-jährige ASV-Coach, der hofft, dass sein Team an die gute Emsdetten-Leistung anknüpfen kann. „Bad Schwartau“, erklärt Kay Rothenpieler, „ist sehr gut eingespielt und hat sich gut verstärkt.“ Vor allem der Rückraum der Ostholsteiner müsse beachtet werden. In eigener Halle wolle man sich aber keinesfalls die Fäden aus der Hand nehmen lassen. Personell kann der Hammer Trainer voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen. Ein kleines Fragezeichen steht nur hinter dem Einsatz von Mittelmann David Wiencek, der zuletzt ein paar Kniebeschwerden hatte. Vor der Partie, die um 19.45 Uhr angepfiffen wird, wird es eine Schweigeminute geben. Unter der Woche verstarb der langjährige Betreuer des VfL Bad Schwartau, Thomas Kähler. Eine kurzzeitig angedachte Spielabsage, auf die sich auch der ASV Hamm-Westfalen eingelassen hätte, gab es allerdings nicht. „Die Mannschaft“, so steht es auf der Internet-Seite des VfL, „hat sich am Mittwoch entschieden, zu der Partie anzutreten und für Thomas alles zu geben.“
whp-online.de

VfS 59 Warstein M

01.09.2014-Soester-Anzeiger

Landesligist VfS Warstein Dritter in Lennestadt

Redaktion

Die Landesliga-Handballer des VfS Warstein haben bei ihrer Generalprobe vor dem Meisterschaftsstart am kommenden Freitag gegen Schwelm beim Turnier des TV Schmallenberg Platz drei belegt....»weiterlesen

ETSV Witten F

01.09.2014-RN

Runder Abschluss der Vorbereitung beim ETSV

Marcel Kling

Die Handballerinnen vom ETSV Witten haben die Vorbereitung am Wochenende mit einem Trainingslager abgeschlossen. Obwohl beide Mannschaften in den Testspielen deutliche Niederlagen kassierten, zogen die Trainer ein positives Fazit....»weiterlesen

Stadtmeisterschaft

01.09.2014-RZ

Zu zaghaft im Abschluss

Jürgen Schumann

Die Mission Titelverteidigung ist geglückt. Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Vest verteidigten mit einem 27:15 (10:7)-Erfolg über die Bezirksliga-Zweitvertretung der Polizeisportvereinigung (PSV) in der Helmut-Pardon-Halle ihren Stadtmeister-Titel....»weiterlesen

Stadtmeisterschaften

01.09.2014-RZ

Herzschlag-Finale

Jürgen Schumann

Der Name ist neu, der Erfolg bleibt unverändert: Die Verbandsliga-Handballer der HSG Vest haben sich bei den von der SG Suderwich ausgerichteten Stadtmeisterschaften den Titel vor Klassengefährte PSV gesichert. Damit baute die Mannschaft von Maik Düerkop und Bernd Andersen die Serie aus, die der HSC Eintracht 2011...»weiterlesen

ETSV Witten F

01.09.2014-derWesten

ETSV Witten gibt zwei Tage Vollgas

Marius Hoff

Die Handballerinnen des ETSV Witten blicken auf ein abwechslungsreiches und forderndes Trainingslager zurück. Beide Damen-Trainer testeten erneut die Frühform ihrer Mannschaften und stellten die Zusammenarbeit diesmal zentral unter den „Teambuilding“-Aspekt....»weiterlesen

SG Schalksmühle-Halv M - TuS Ferndorf M (30:27)

01.09.2014-derWesten

Korschenbroich ist der erste Tabellenführer

Redaktion

Erster Spitzenreiter der neuen Saison in der 3. Handball-Liga West ist der TV Korschenbroich, der nicht nur den einzigen Auswärtserfolg landete, sondern in Zweibrücken auch den höchsten Tagessieg landete. Der Blick auf den ersten Spieltag....»weiterlesen

HSG Hohenlimburg M

01.09.2014-derWesten

HSG glänzt gegen Verbandsliga-Spitzenclub

Redaktion

Die Landesliga-Handballer der HSG Hohenlimburg haben ihr Intensiv-Wochenende mit etlichen schweißtreibenden Übungseinheiten und Testspielen zur vollen Zufriedenheit des neuen Trainergespann Sascha Simec/Faruk Brahimi absolviert....»weiterlesen

TuS Hattingen M

01.09.2014-derWesten

TuS Hattingen zeigt sich verbessert

Sebastian Schneider

Eine Woche vor dem Start der Meisterschaft hat Handball-Verbandsligist TuS Hattingen einen Schritt nach vorne gemacht. Die Mannschaft von Trainer Frank Osterloh besiegte im Test den Niederrhein-Verbandsligisten Kettwiger TV deutlich mit 38:28....»weiterlesen

SG TuRa Halden-Herbe F

01.09.2014-derWesten

Sabrina Richter und Co. beenden stolze Heimserie der HSG Hüllhorst

Rainer Hofeditz

Seit mehr als 16 Monaten hatten die Handball-Verbandsliga-Frauen der HSG Hüllhorst kein Heimspiel mehr verloren. Dann kam das Team der SG TuRa/Halden-Herbeck zum Westfalenpokalspiel nach Ostwestfalen und wollte sich für die fast zweistündige Anfahrt mit einem Sieg belohnen. Dies gelang, wenn auch mit 26:25 (12:15) nur knapp....»weiterlesen

RE Schwelm M

02.09.2014-derWesten

Vorfreude auf die neue Saison ist riesengroß

Daniel Weller

Die Handballabteilung der RE Schwelm feierte am Sonntag eine gelungene Saisoneröffnung. Dabei bekamen die Zuschauer so einiges geboten. Fast schon traditionell sorgten die Schwelmer mit Kuchen, Getränken und einem großen Grill bestens für das leibliche Wohl. Sportlich begann die Veranstaltung mit dem Auftritt der neu gegründeten Frauenmannschaft der RE, die in der kommenden Saison in der Kreisliga antritt....»weiterlesen

TV Arnsberg M

01.09.2014-derWesten

TV Arnsberg gewinnt Köster-Cup des TV Schmallenberg

Meinolf Wagner

Die 24. Auflage des Köster-Cups, die in Lennestadt-Meggen stattfand, hat guten Handballsport geboten. Fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit sicherte sich das Landesliga-Team des TV Arnsberg den Turniersieg. Im Finale hatte der RSV Eiserfeld-Sigen mit 14:16 das Nachsehen....»weiterlesen

ASV Senden M

31.08.2014-WN

ASV Senden im letzten Test schwach

Ralf Aumüller

Der ASV Senden gewann sein letztes Testspiel beim Verbandsligisten TSG Harsewinkel mit 26:25. Das war aber auch schon die einzige positive Nachricht....»weiterlesen

Soester TV M - SG Ratingen M (28:27)

31.08.2014-Soester-Anzeiger

STV mit Auftaktsieg in der 3. Liga!

Redaktion

Spannung, Nervenkitzel und ein Happy-End ist an diesem Handballabend zu verzeichnen. Der STV gewinnt den Auftakt in diesere Saison gegen den SG Ratingen....»weiterlesen

SG Schalksmühle-Halv M - TuS Ferndorf M (30:27)

30.08.2014-come-on

Ein Traumstart nach einer Traumhalbzeit

Redaktion

Der Paukenschlag des ersten Drittliga-Spieltags in der Weststaffel trug die Farben rot und weiß: Nach einer überragenden zweiten Halbzeit feierte die SG Schalksmühle-Halver vor 700 Zuschauern an der Halveraner Mühlenstraße einen 30:27 (12:14)-Sieg gegen Vorjahres-Vizemeister TuS Ferndorf....»weiterlesen

ASC 09 Dortmund F - BV Borussia Dortmund 2F (27:27)

31.08.2014-RZ

ASC 09 und BVB trennen sich 27:27

Klaus-Peter Ludewig

Die Erwartungen waren hoch und wurden erfüllt. Das vorgezogene Drittliga-Derby zwischen den Aufsteigerinnen des ASC 09 und der zweiten Garnitur des BVB ließ in einer tollen Atmosphäre am Samstagabend an der Schweizer Alle keine Wünsche offen....»weiterlesen

HSC Haltern-Sythen M

31.08.2014-RZ

HSC-Sorgen wachsen weiter

Jan Große-Geldermann

Mit einem Mini-Kader hat der HSC Haltern-Sythen am Samstag beim Landesligisten TuS Bommern die Generalprobe für den Ligastart am kommenden Wochenende absolviert....»weiterlesen

SV Westerholt M

31.08.2014-RZ

Becker will "das Optimale rausholen"

Olaf Krimpmann

Nein, sagt Henning Becker, die Situation sei in der Tat alles andere als optimal. Der 43-Jährige wird beim SV Westerholt den Trainerposten übernehmen, nachdem sich die Wege des SVW und von Lars Heckmann am Freitag getrennt hatten (wir berichteten). Da Becker beim Landesligisten TuS Wellinghofen im Wort steht, versucht er nun beide Aufgaben gleichzeitig zu meistern....»weiterlesen

SG Schalksmühle-Halv M - TuS Ferndorf M (30:27)

31.08.2014-derWesten

Ferndorfer scheitern in Halver an eklatanter Abschluss-Schwäche

Hans-Georg Moeller

Dass der TuS Ferndorf zu Beginn einer Drittliga-Saison mal ein Spiel verloren hätte - so recht konnte sich niemand am Samstagabend in Halver dran erinnern. Ende August 2014 schaffte es die SG Schalksmühle/Halver, die Nordsiegerländer vor begeisterten Sauerländer Schlachtenbummlern in die Knie zu zwingen. 30:27 (12:14) hieß es für die Gastgeber, die eine wirklich überzeugende Vorstellung boten und den Tick mehr Biss in die Waagschale warfen, um in einer - aus Sicht des TuS - ganz schwachen zweiten Hälfte den Hebel umzudrehen....»weiterlesen

Kreispokal

31.08.2014-derWesten

HVE-Herren und HSG-Frauen in der nächsten Runde

Felix Dötsch, Michael Dötsch

Die Herren der HVE Villigst-Ergste haben beim klassentieferen TV Neheim 2 knapp mit 29:28 gewonnen und sind somit in die nächste Kreispokal-Runde eingezogen. Gleiches gelang der Zweitvertretung der Villigst-Ergster. Auch die neu formierte und blutjunge Frauenmannschaft der HSG Schwerte/Westhofen setzte sich durch....»weiterlesen

Kreispokal

28.08.2014-derWesten

HVE-Frauen stehen souverän in Runde zwei

Michael Dötsch

Mit einem ungefährdeten Erfolg bei einem klassengleichen Gegner starteten die Bezirksliga-Handballerinnen der HVE Villigst-Ergste in die neue Saison. Die Schützlinge der neuen Trainerin Anja Brinkmann gewannen ihr vorgezogenes Erstrundenspiel des Kreispokalwettbewerbs....»weiterlesen